Hundeschule Hohn - Tierpsychologe und                                  Hundetrainer
                                   Lernen mit Herz und Verstand im Münsterland


Die  Gruppe Supernasen 

In der Gruppe lernen die Hunde diverse Gegenstände die auf unterschiedliche Art und Weise verbracht wurden dem Hundeführer wieder zu bringen.

Mal werden die Gegenstände einfach weg geworfen dann muss der Hund diese suchen und zurück bringen, ein anderes Mal werden die Gegenstände versteckt.  

Dann gibt es da die Geruchsleiter sie besteht aus je Element 20 Rundhölzern, davon werden je nach Trainingsstunde bis zu 400 Stück ausgelegt, der Hundeführer entfernt ein beliebiges Holz mit dem Fuß und legt sein Holz an die freie Stelle, nun muss der Hund das Holz finden und dem Hundeführer wieder bringen.

Eine ähnliche Übung geht mit Klammern. Es liegen unzählige Klammern auf dem Tisch nun legen die Hundeführer Ihre Klammern dazu nun muss der Hund die richtige Klammern erschnüffeln und bringen.

Hölzer und Klammern sind selbstverständlich markiert um zu sehen ob der Hund auch das richtige gebracht hat.

Auch Supernasen müssen Gehorsam üben !



Hier werden die Hunde an die Drohne gewöhnt, um mit der Drohne demnächst einige Videos aufnehmen zu können.

 

Ab hier folgen Videos aufgenommen mit einer Drohne. Auf den Videos ist zu sehen, wie die Hunde ihren Gegenstand auf dem Gelände der Hundeschule suchen.
Auf den nächsten 6 Videos sehen Sie die Arbeit mit der Geruchsleiter, die Hunde müssen aus mehr als 250 Hölzern ihr eigenes finden.

Shakira 



 






Mila










Floki


 




 




Leika










Leo (Jetzt darf er :-) )











Bella









Auf diesen Videos sieht man Suchübungen mit Kunststoffröhrchen in denen kann ein beliebiger Gegenstand versteckt werden um die Hunde auf den Gegenstand zu konditionieren, so erreicht man z.B. das Hunde nach diversen Gegenständen suchen können.